Haushaltstipps – Der Ratgeber
Habe gestern Quittenmarmelade gekocht. Nach dem Einfüllen in die Gläser, hab ich diese im Wasserbad / Backofen bei 150 Grad für 60 Minuten sterilisiert. Nun hat sich die eigentlich schöne gelbe Marmelade aber nach dem Abkühlen verfärbt. Ist das normal?
Yazar: - 29 Eylül 2018
30
0
Hallo zusammen…habe gestern Quittenmarmelade gekocht. Nach dem Einfüllen in die Gläser, hab ich diese im Wasserbad / Backofen bei 150 Grad für 60 Minuten sterilisiert. Nun hat sich die eigentlich schöne gelbe Marmelade aber nach dem Abkühlen verfärbt. Ist das normal? Vielen Dank im voraus. Daniela B.

Christiane; die Gläser sollten eigentlich vor dem füllen sterilisiert werden :/ zu der verfärbung kann ich leider nix sagen…

Ba; Sterilisiert man die Gläser nicht eigentlich vorher wenn sie leer sind? :/ Sonst hast du die Bakterien ja schon in der Marmelade. Vermutlich war es der Marmelade zu heiß?

Elisabeth; Ich glaube Daniela Bauer hat mit sterilisieren nur gemeint zum haltbar machen bzw Luft entziehen in den Backofen geben 🙂 ich geb sie nur bei 90 Grad hinein und da duerfte sich nix verfärben – denke es ist wegen der zu grossen Hitze 🙂 sieht aber trotzdem interessant aus die zweifärbige Marmelade.

Daniela; Elisabeth, genau! Ich stell die Gläser nach dem Befüllen nicht auf den Deckel. Das Vakuum entsteht während des Abkühlens. Bei der Pizzaiola funktioniert das immer top. Bloß keine Marmelade sieht jetzt komisch aus.

Sara; Marmelade wird nur heiß abgefüllt, das reicht. Wenn man es erhitzt geliert sie nicht mehr… ist wegen dem Zucker haltbar.

Ilse; Ich kenns vom Quittenbrot, wen man die Quitte lange kocht wird sie rot. Ich denke das ist da passiert, durch das “zweite kochen” im Backrohr. Ich fülle heiße Marmelade, im saubere Gläser, Deckel drauf, abkühlen und fertig. Mach immer 3:1 (selten 2:1) & is nu nie was schimmlig geworden – nach dem öffnen stellen wir sie in den Kühlschrank.

Clodelle; Schaut aber sehr cool aus so.

Eva; Is mal was anderes. Muss man erst mal so schön hinbringen.

Karin; Das Obst bekommt Sonnenbrand im Backofen – hat ein Administrator in einer Einkochgruppe mal erklärt. Wahrscheinlich schmeckt das Gelee ein bisschen karamellisiert da oben.

Doris; Sind die gläser net rot, i glaub des is nur a optische täuschung 🙂

Daniela; Ich ärgere mich sehr, weil ich’s mit dem Backofen versemmelt hab. Es war verflucht schwer, an Quitten zu kommen. Hab noch nie Quittenmarmelade gegessen. Schmeckt richtig lecker.

Karin; Daniela, hast du mit Gelierzucker das Gelee gemacht?

Daniela; Ja. Im Rezept stand Gelierzucker 2:1. Hab’s genauso gemacht. Hätte ich doch eines genommen, daß mit normalen Zucker zu verarbeiten ist. Aber ich versuchs nochmals. In einigen Tagen bekomm ich nochmals Quitten. Und dann mach ich’s richtig.

Karin; Daniela, vobei ich dir noch sagen wollte so schlimm ist es bestimmt nicht. Quitten werden sehr sehr rot (Oxidation ) , schmecken aber trotzdem. Manchmal sind es nur10-20 Minuten bis die schon oxidiert aussehen. Wenn man z.B. mehrere Kilos auf einmal verarbeitet dann passiert das. Ich mache nur höchstens 2kg auf einmal dann bleiben alle gelb.

Karin; Mit Gelierzucker reicht heiß abfüllen allemal. Und bei den Gläsern reicht sauber gespült. Die sterilisieren sich von der heiß abgefüllen Marmelade. Nicht auf den Kopf stellen. Wenn du willst komm in die Einkochgruppe ” Einkochen wie zu Omas Zeiten ”

Daniela; Karin, hab gestern zum allerersten Mal Quitten verarbeitet. Ist das normal, daß die so hart sind?

Anita; Ich koche meine Marmelade füllen sie in Gläser,Deckel drauf und fertig. Habe noch nie kaputte Marmelade gehabt. Koche so im Jahr zwischen 100 und 120 Gläser.

Kuoni; Wenn man Zitronensaft zugibt, lässt sich die Verfärbung unter Umständen beim Sterilisieren vermeiden.

Renate; Warum machst Du das bei Marmelade ? Das ist doch gar nicht notwendig. Haben wir noch nie gemacht.

Nicole; Ich mach die Marmelade. Füll sie heiss in die Gläser mach den Deckel sofort zu. Lasse sie dann einfach stehen bis sie kalt ist. Da brauchst nix haltbar machen oder am Deckel stellen. Man hört dann immer so ein knacken wenn es abkühlt. Glaub da entzieht sich das Vakuum selbst. Uns ist noch nie Marmelade schlecht Geworden. Auch nach 3jahren ist sie noch lecker.

Stefanie; Richtig.Beim Knacken ist sie luftdicht verschlossen.Habe noch nie Schimmel im Glas gehabt und noch Marmelade von 2014 im Keller.Alles einwandfrei.

Sabine; Das ist doch das Gute am selbst gemachten! Sieht nicht gekauft aus. Lässt sie euch schmecken.

Elisabeth; WARUM sterilisierst du NACH dem einfüllen? das ist doch quatsch, steril (keimfrei) soll ja INNEN sein..also die Gläser vor dem befüllen sterilisieren, danach heiße Marmelade einfüllen kurz auf den Kopf stellen (das vakuumisiert) und dann ist gut…die Marmelade hat sich vermutlich durch die Hitze farblich verändert, tut sie im Übrigen auch wenn sie eine zeitlang bei Tageslicht steht. Deswegen fertige Marmelade am besten im duneklen lagern… PS: dem Geschmack tut die Farbe keien Abbruch.

Michaela; Ja stimmt man sterilisiert die Gläser innen und dann die Marmelade rein.

Bianka; Schraubgläser sind gleich dicht . Weitere Maßnahmen sind unnötig . Aber Deine Marmelade wird trotzdem schmecken.

Gaby; Sei nicht böse Marmelade muss du nicht einkochen. Der Zucker 1:1 konserviert das Fruchtmus . Bei den gekauften 3:1 oder ähnlichem helfen dann Konservierungsstoffe. Du musst nur vorher die Gläser und Deckel auskochen. Achte auf gut sitzende Deckel. Die Frage die Gefüllten Marmelade Gläser auf den Kopf stellen oder nicht ist bei vielen fast eine Religiöse Frage 🙂 . Wie auch immer Marmelade nur heiß abfüllen und Deckel sofort schließen . Deine Marmelade würde ich probieren, falls lecker einfach essen.