Haushaltstipps – Der Ratgeber
Haben uns diesen gebrauchten Tischherd gekauft! Ich bekommen diese Flecken nicht weg! Hat jemand eine Idee bzw einen Tipp für mich wie ich es sauber bekomme?
Yazar: - 26 Eylül 2018
37
0
Bitte um Hilfe! Haben uns diesen gebrauchten Tischherd gekauft! Egal mit was ich dieses Nierosta reinige.. Ich bekommen diese Flecken nicht weg! Hat jemand eine Idee bzw einen Tipp für mich wie ich es sauber bekomme? Lena R.

Gertrude; Ich würde es mit Putzstein versuchen.

Christiana; Mit Putzstein entstehen feine Kratzer die man dann “spiegeln” sieht.

Werner; Sind da nicht schon Kratzer drin – in einer Richtung geht das schon.

Jo; Effektive Mikroorganismen helfen super.

Tanja; Zitronenbalsam von JEMAKO.

Curly; Ich würde da auch mit Essig Essenz und Schmutzradierer mal polieren.

Lena; Also ich habs sogar schon mit Bremsenreiniger versucht.. Nichts!

Sigrid; Da gibt es ein eigenes Öl für nieroster zum Einlassen, da gehen solche flecken weg.

Sandy; Gar nicht, das ist Kleber bzw Rückstände.. Rede aus Erfahrung.. Hab das gleiche.

Sandra; Olivenöl.

Königsecker; Sieht mir nach ner starken lauge aus die da diesen farbunterschied gibt… normalerweise wird es mitt der zeitt leichter, kaschieren kannst du es mit öl oder edelstahlpflegge… aber das hälltt haltt nur bis zur nächsten verwendung.

Verica; Könnte noch relativ gut sein Putzstein.

Inge; Edelstahlpflege von Beckmann hilft super und glänzt schön.

Nicole; Inge, wäre auch mein tipp gewesen, ich liebe dieses mittelchen…

Petra; Backpulver mit Wasser!

Tatjana; Gibts spezielles Mittel und so eine Art grauen Radierer da bekommst du alles aus Edelstahl raus machen wir auch so oder mit einem sehr feinen Scotch bright.

Edith; Probiers mal mit Rasierschaum……. Rasierschaum drauf…….paar Stunden drauflassen, dann abwischen. Normalerweise ist Rasierschaum das beste Putzmittel für Edelstahl.

Susanne; Für Großküchen gibt es Leichtöl zum sprühen zum Wasserflecke weg zu bekommen. Ich weiß nicht ob es das auch im Einzelhandel gibt. Ansonsten geht auch Feinmechaniker oder Nähmaschinenöl. Das muß man halt mit einem Tuch auftragen und mit einem zweiten gut nachreiben. Das muß nach einiger Zeit wiederholen, damit der Edelstahl weiter schön aussieht.

Ulla; Versuch es mal mit WD40,auf ein Tuch geben und ganz dünn eireiben.Mach ich immer mit meiner Dunsthaube,sieht aus wie neu.