Haushaltstipps – Der Ratgeber
Ich möchte gerne Traubensaft mit der Isabella Traube machen, aber ohne Entsafter – sondern ich habe nur eine Flotte Lotte
Yazar: - 29 Eylül 2018
56
0
Hallo! Ich möchte gerne Traubensaft mit der Isabella Traube machen, aber ohne Entsafter – sondern ich habe nur eine FLOTTE LOTTE. Bitte kann mir jemand schreiben – wie. Danke. Rita S.

Elke; Ich würde die Trauben durch die flotte Lotte drehen und den austretenden Saft durch ein Geschirrtuch oder eine Stoffwindel filtern . Den Saft dann aufkochen, abschäumen und einwecken.

Alexandra; Ich hab meine Trauben immer in nem großen Topf gegeben, bissi Wasser rein und Deckel drauf und aufkochen. Den Rest entweder durch die Flotte Lotte oder durch ein Sieb pressen.

Rikky; So würde ich es auch machen, wenn ich keinen Dampfentsafter hätte.

Gaby; Ich mache es mit einem normalen Schnellkochtopf.

Rita; Rikky, wie machst du es mit dem Dampfentsafter? Wievielt Zucker, welchen? Bei wieviel Trauben 🍇 ???Vielleicht kann ich mir beim nächsten mal einen ausborgen. Muss man unbedingt Zitronensäure dazu geben? Danke.

Rikky; Wenn ich saft für Gelee mache gebe ich nur die Trauben in den Dampfentsafter, ca. 60 Minuten. Den Saft verarbeite ich dann ganz normal, 1 Liter Saft mit 1 Kilo Gelierzucker 1:1 und ca. 30 g Zitronensäure. 4-5 Minuten sprudelnd kochen (Gelierprobe machen), ganz zum Schluss kann man noch etwas Rum oder Grappa dazu geben. Dann sofort in saubere Schraub-Gläser füllen und verschließen.

Rita; Rikky, Danke und wenn ichTraubensaft in Flaschen füllen möchte, wie mache ich das? Muss ich unbedingt Zitronensäure dazu geben?

Karin; Mache es auch so wie Alexandra, geschrieben hat. Erst im Topf kochen, dann durch die Lotte drehen. Nochmals aufkochen und Zucker dazu, heiss abfüllen.

Rita; Danke, so werde ich es morgen machen. Ich habe heute Sirupzucker gekauft, passt es, wenn ich diesen dazu nehme?