Haushaltstipps – Der Ratgeber
Ich wollte meine Beine wachsen und die Wachspatrone ist kaputt gegangen unn ich hatte das ganze Wachs auf den Fliesen auf dem Boden im Badezimmer
Yazar: - 21 Eylül 2018
69
0
Heike; Hilfe :/ Ich wollte meine Beine wachsen und die Wachspatrone ist kaputt gegangen unn ich hatte das ganze Wachs auf den Fliesen auf dem Boden im Badezimmer. Ich habe alles weg geschabt mit einem Schaber, aber es ist immer noch eine Klebeschicht auf den Fliesen. Wie bekomme ich das weg? Hab schon geschrubbt, Nagellackentferner, das Ölmittel um es von der Haut zu bekommen habe ich auch versucht. Habt Ihr eine Idee wie ich die klebrigen Reste weg bekomme?

Michaela; Löschpapier oder Backpapier und Bügeleisen.

Monika; Mit heißen, dampfenden Tüchern? (Feuchte Tücher in der Mikrowelle heiß machen?)

Kerstin; Mit Föhn erwärmen und mit Küchenrolle wegwischen evt.

Veronika; Mit dem Föhn höchste Stufe erhitzen und mit Zewa aufsaugen.

Susanne; Babyöl.

Manuela; Mit dem fön erhitzen und mit papiertücher wegwischen!

Annegret; Aber der ist klebriger als Kerzenwachs. Ob das dann mit Fön geht :/

Sylvia; Mein erster Gedanke war gerade Eisspray :/ Vielleicht lässt es sich dann ablösen…

Margaretha; Orangenreiniger.

Raffaela; Öl einfach nur Öl. Damit reinige ich nach dem Harzen im Studio die Liege, bevor ich sie dann Desinfiziere. Achtung beim Boden kann es danach rutschig werden.

Heike; Stinknormales Öl?

Raffaela; Heike, ja Hauptsache fettig. Löst das Wachs.

Heike; Das probiere ich nachher gleich aus vielen dank.

Raffaela; Heike, nur aufpassen ist danach rutschig. Nimmst ah Kratzerl viel Öl und.

Heike; Raffaela, mit dem Schaber habe ich alles weg gemacht aber es sind klebrige Reste noch da. Ich versuche es nachher gleich mit dem Öl.

Doreen; Altes handtuch drauflegen, mit dem bügeleisen drüber und gut is.

Sarah; Föhn und wegwischen oder richtig heißes Wasser mit essig.

Eva; Mit einer Rasierklinge damit mach ich auch das Ceranfeld sauber.