Haushaltstipps – Der Ratgeber
Könnt ihr mir ein Waschmittel und Weichspüler empfehlen das was gut RIECHT und lange anhält Danke
Yazar: - 15 Ekim 2018
49
0
In dem das alle so aus dem haus waren nur weil ich (schmeckt) geschrieben habe statt Riecht das sagt man halt so bei uns in Mühlviertel 🙂 Aber naja Könnt ihr mir ein Waschmittel und Weichspüler empfehlen das was gut RIECHT und lange anhält Danke. Lisa M.

Anja; weißer Riese oder Persil SCHMECKEN gut 🙂 sagt man bei uns a so im Innviertel.

Barbara; OMO. und mein Tip wäre… wechsel die Marken ab. dann ist die Wahrnehmung eine ganz andere. klar schmecken die anderen deinen Waschmittelduft, aber selber nimmt man es mit der Zeit nimmer wahr. wenn man das möchte- und ja ich bin so einer- dann hilft dies dabei. Ich wechsel zwischen OMO, Persil und Dixan.

Christine; Hab’s verpasst, aber “schmeckt” höre ich in dem Bezug zum Waschmittel zum ersten Mal. Ich persönlich finde dass alles mit Hygienespüler länger gut schnuppert. Einfach frisch duftet es dann.

Babsi; Ariel und Persil.

Regina; Bei uns im Südburgenland sagt man auch schmeckt.

Lisa; Regina, Bei uns auch da wird ein Theater gemacht schlimm 🙂 Drum hab ich es dan auch anders geschrieben.

Sandra; Lisa geh ich war weiter weg von daheim in der Schule, was es da oft für Missverständnisse gab 🙂 Die kannten doch glatt kein stanitzel und auch kein gschirrhangerl 🙂 ich fühlte mich, als wär ich in einem andren Land.

Regina; Ich war auch im Internat, zwar nur 100 km entfernt. In meiner Maturazeitung stand damals unter Besonderheiten: Trotz seltsamer Muttersprache, schreibt sie die besten Aufsätze.

Marlene; Ariel und Hygienespüler. Weichspüler verwend ich extrem selten und nur für bestimmte Stoffe, damit’s weich und flauschig bleiben.

Katrin; Uns hat Mal ein deutscher gesagt, wenn was riecht, dann stinkt es und ansonsten duftet es 😀 weil er war immer verwirrt wenn ich gesagt hab das riecht gut. ( Weiß, das passt nicht ganz hierher wollte es aber loswerden.

Nicole; Hab kürzlich auch die Frage gestellt nach gut riechender Wäsche und hab den Tip mit Waschmittelparfüm bekommen. Hab’s ausprobiert und bin begeistert. Auch nur ganz minimale Menge hierfür reicht aus um einen angenehmen Duft zu bekommen.

Jutta; Ich mag total gerne den Duft vom Denk Mit von DM. Wenn im Angebot, habe ich auch schon Spee und Dash geholt. Leider haben viele Freunde in meinem Umfeld Probleme mit Duftstoffen, deshalb habe ich seit etwa 3 Jahren nur noch ein duftneutrales Waschmittel.

Sabine; Ich schwör auf Persil schon seit Jahren und Weichspüler nehm ich keinen mehr.

Nico; Tandil Ultra color (gibts im Aldi) fand ich vom Geruch sehr angenehm. Das roch leicht fruchtig, aber nicht aufdringlich. Ins Weichspülerfach geb ich nur Essig.

Johanna; Alles was du länger verwendest wird für deine Nase Gewohnheit. Besser öfter wechseln ,dann riechst/ schmeckst du es auch länger.

Deborah; Wir riechen am liebsten den Duft von draussen, pure Natur und Wind. Belastet weder Gewässer noch Kläranlagen.

Heidi; Ist mir auch am liebsten! Wenn Besuch da ist mit duftender Kleidung…. dann vielleicht auch noch Rasierwasser/Parfum dazu. ihr glaubt gar nicht, die schlecht mirs da geht.

Antje; Heidi da hast Du mein vollstes Verständnis! Das finde ich auch übel und belästigend, da kann einem fast die Luft wegbleiben.

Heidi; Antje ich staune ja gerade nur so, wieviele noch immer auf künstl Düfte „angewiesen“ sind.

Antje; Heidi ich verfolge die Entwicklung auch mit Schrecken! Kein Mensch braucht so was! Wo bleibt der gesunde Menschenverstand?! Ich kaufe grundsätzlich parfumneutrale oder -freie Sachen. Auch WENN ich mal Weichspüler einsetze, dann nicht für den “Duft” und dann den “ohne Duft”.

Deborah; Antje und Heidi, ich kann euch nur zustimmen. Selbst im Winter trockne ich ,wenn es geht ,draussen. Und ist dann endlich Frühling , die erste warme Sonne und der erste Rasenschnitt , hat man den Frühlingsduft auch in der Wäsche. Künstl Duft kommt da nicht gegen an. Ganz schlimm ist es , wenn ich Second Hand etwas kaufe , Kinderkleidung riecht so aufdringlich , dass ich teilweise Kopfweh davon bekomme.

Brigitte; Ich nehmen immer Waschmittel ohne Parfume ! Uebrigens sagen auch Schweizer es schmeckt wenn sie Duft meinen gleichwelcher Art.

Katja; ich wechsel immer blaues Lenor. Kuschelweich und das rosa Vernel ..für mich die 3Besten 🙂

Ingrid; Hallo Mühlviertl…es grüsst Linz….probier mal Lavendl…od. Zitrone…riacht guad….lg.

Natascha; Was ich momentan nutze sind die Perlen.die Wäsche riecht einfach genial.ich war erst dagegen da sie ja nicht günstig sind aber ich muss sagen es rechnet sich da man nicht viel brauch.

Maria; I kann manche leute nicht riechen, weils nicht gut schmecken 🙂 wir mühlviertler riachn und schmeckn halt aweng andas.

Chris; Ich habe von cosmeda das wäscheparfüm, ist ähnlich wie ätherische duftöle. Nie wieder ohne, wäsche riecht nach monaten im schrank wie frisch gewaschen.

Karin; Bei uns im Bgld. sagt ma des a so! Schmeckt statt Riecht! Geschmack hat ja auch was mit Geruch zu tun! Was nicht gut riecht, schmeckt nicht! Ist meist verdorben!

Melle; Lenor blau oder gold …. und Waschpads von Ariel ! Bei mir duftet die Wäsche.

Christine; Bei uns ist Ariel und Lenor im Einsatz. Seit 40 Jahren mit dem Ergebnis zufrieden.

Gudrun; Ich nehme schon länger keinen weichspüler(wegen Trockner) aber stattdessen hab ich den hygienespüler hat auch ein langanhaltenden Duft. Ab und an benutze ich diese “Spindel”, schaut eher aus wie n kauspielzeug f Hunde, wo man den wäsche Duft rein geben kann…. das ganze in die Trommel, mitwaschen/trocknen und es duftet auch recht lange und gut.