Haushaltstipps – Der Ratgeber
Könnt ihr mir einen Bräter empfehlen, gibt ja doch einige unterschiedliche Materialien usw
Yazar: - 25 Eylül 2018
88
0
Hallo Leute, ich möchte mir einen Bräter zulegen. Ich will damit hauptsächlich Braten und diverse Schmorgerichte zubereiten. Eine Freundin riet mir zum Ultra Pro von Tupper, bin aber etwas skeptisch :/ Könnt ihr mir einen Bräter empfehlen, gibt ja doch einige unterschiedliche Materialien usw. Schönen Sonntag noch, danke. – Mirjam N.

Sabine; Ich hab einen Gußeisenen, der ist optimal!

Ines; Der von Tupper ist genial.

Birgit; Der Braten in Ultra Plus ein Traum, ohne Fett.

Ingrid; Der von Tupper ist super.

Brigitte; Ich verwende für Schmorgerichte den Römertopf, Braten werden in der Bratpfanne im Backrohr offen gebraten.

Mirjam; Wird da nicht der Ofen jedesmal furchtbar schmutzig?

Brigitte; Mirjam, selbstverständlich. Der reinigt sich von selbst… 🙂 Und das Backrohrfenster a bissl putzen.

Mirjam; Brigitte, das ist natürlich praktisch 🙂 ich muss leider alles per Hand putzen und auf Dauer nervt das dann.

Jennifer; Wir machen sowas nur noch im slowcooker… Vielleicht ist das ne Alternative.

Manu; Römertopf oder Gus.

Andrea; ich habe vier verschiedene größen vom tupper, die sind einfach super.

Heidie; Den Ultra kannst Du gut nehmen. Würde ich aber in einer Facebook Gruppe und nicht bei einer Beraterin kaufen. Da zahlst Du erheblich weniger.

Elke; Der Vorteil von Tupperware ultra ist der dass du da nicht nachgiessen musst und dich einfach nicht mehr im das bratgut kümmern musst…. Rein ins rohr…. Und dann geniessen.

Tanja; Ich hab von Pampered Chef den Ofenmeister.

Cornelia; Habe den ultra plus der ist toll und auch einen von Jamie Oliver. Den nehm I a total gern.

Heike; Der von Tupper ist prima , hab ihn auch.

Jutta; Le cruset zwar teuer in der Anschaffung aber total super.

Bernie; Den nachgemachten davon hat IKEA 😉 der ist exakt gleich in Funktion und Ergebnis, habe Original um schweinegeld und Ikea zum Bruchteil des Geldes.

Tanja; Bernie, wie heißt der bei Ikea?

Bernie; Tanja, keine Ahnung habe ihn schon zehn Jahre, aber es ist ein bräter aus Gusseisen.

Sabine; Hab Pfannen und auch Bräter von Tefal und bin sehr zufrieden 🙂 Unbeschichtet hab ich die dann von WMF und AMC.

Stephanie; Pyrex ist super. Kann man direkt vom Tiefkühlschrank in das Rohr geben.

Tatjana; Von der tupper der ist super.

Melina; Tupper ist super, ABER da darfst keinen Grill hinzuschalten! ich hab Riess, das geht auch am Induktionsherd zum Anbraten und dann direkt in den Ofen.

Sarah; Nimm den ultra von Tupper, da kannst soooooooooooo viel damit machen…..braten, rindschnitzl, eine Suppe, Lasagne Gulasch, gendl, Brot, Kuchen, geschnetzeltes…..wir alles.

Sabine; Das ist immer schwierig zu empfehlen, ich nehme einen Bräter aus Guß, brate immer scharf an und lasse dann das Ganze ganz in Ruhe im Backofen schmoren. Uns ist die Soße immer sehr wichtig.

Hanna; Denke mal Oma würde sich die Haare raufen bei Tupper ;), nimm einen anständiger Bratentopf aus Edelstahl oder Emailie , der wird dann mit dir aushalten.

Eveline; ich habe den ultra, und liebe ihn, backe auch mein brot drinnen.

Karina; Ich hab 2 Bräter , der eine ist noch von Oma schön Emaille :D, der andere Edelstahl mit Sandwichboden ( vor 20 Jahren bei Kaiser’s gekauft für 20 Mark) . Bin mit beiden zufrieden. Da muss nicht immer ein NAME draufstehen.

Barbara; Ich liebe meinen Ultra Pro von Tupper. Damit brät man ohne aufzugießen. Egal was ich damit zubereite, es schmeckt köstlich. (Und wenns am zugegeben etwas hohen Preis scheitern sollte, in Willhaben, Shpock usw. kann man oft einen neuwertigen sehr günstig kaufen 🙂 )

Nadine; Ich würd den ultra nicht nehmen, weg vom plastik.

Dagmar; Es gibt auch schon mal Gerichte die ich auf dem Herd scharf anbrate und dann auf Niedrigtemperatur im Ofen gare,da eignet sich der Tupper natürlich nicht.

Sabine; Deswegen für mich absolut unbrauchbar, weil ich fast alles in den Backofen schiebe.

Nadine; Lieber nen guss oder edelstahlbräter. Der auch aufm herd geht.

Gaby; Der von Tupper ist mega. Jahrelang hab ich mich gesträubt, jetzt würde ich den nicht wieder hergeben.

Marion; Der Bräter geht auf dem Herd und im Ofen. Der UltraPlus ist super aber kann nur in den Ofen. Hier muss separat angebraten werden, wenn man auch Röstaromen haben möchte.

Elke; Da ich gerne vorher was anbrate habe ich mir den großen 5, irgendwas-Liter Bräter von Le Creuset geholt. Der ist aus Gusseisen und super.

Susanne; Ultra is echt toll.

Herta; Ich habe auch den Ultra! Schon 15 Jahre,man kann ihn sehr viel verwenden! Ich möchte ihn nicht missen! Sogar Brotbacken tu ich drinnen!

Andrea; Ich schwöre auf meinen Guss-bräter… immer super Ergebnisse…den geb ich nicht mehr her!

Brigitte; Tupper is a Schaß was das betrifft. Sauteuer und kein Umtausch (ist mir im Geschirrspüler gebrochen). Das Geld ist definitiv besser in Plastikfreien Produkten angelegt.

Waltraud; Ich hab einen von Fisler aus Glas seit über 20 Jahre . Den kann ich von der heißen Herdplatte ins Rohr stellen und einen Fisler Jamie Oliver aus Metall. Bin mit beiden sehr zufrieden.

Michael; Also ich hab nen uralten Bräter aus Guß den hab ich von meiner Oma geerbt der is einfach Klasse. Also ich möchte nix essen was aus nem Plastiktopf kommt.

Gertrude; Michael, ich mag aus nicht’s mehr aus Plastik Essen und Trinken schmeckt und riecht man erst wenn man einige Zeit nichts aus Plastik hatte.

Christine; Hallo, Tupper ist super, aber wenn du etwas länger als 2 Stunden braten möchtest verformt sich der Ultra und die Reklamation wird nicht anerkannt! Siehe Bedienungsanleitung!!!
Bräter aus Glas oder Guß für langes mit niedriger Temperatur braten besser!
Grüße aus Österreich.

Margit; Also das versteh ich nicht. Ich hab drei verschiedene Ultra pro, brate sehr lange im Ofen, verformt hat sich noch keiner. Muss auch getauscht werden.

Christine; Habe es versucht, abgelehnt da der Bräter zu lange im Ofen war! Hab nach 2 Stunden mit 150° den Deckel vom Ultra plus herunter gegeben und noch 20 Minuten mit 200° für 2,50kg SW Bauch. Fleisch war perfekt aber Deckel passt seither nicht mehr!

Margit; Ich brate einen Braten mindestens vier bis fünf Stunden mit 100 grad und dann 200 zum Krusten, solange wies halt braucht.

Michaela; Hatte das gleiche Problem Umtausch nicht möglich.

Petra; aus edelstahl oder emailie .ich hab auch ein tontopf bräter sehr gut.

Gertrude; Ich möchte nichts aus Plastk essen oder trinken
Ich empfehle dir Edelstahl die hast ein lebenslang und lassen sich auch sehr gut reinigen
Ich hab meine Pfannen und Töpfe fast 40 Jahre ung glänzen noch immer.

Veronika; tupperware wurde nicht empfehlen, 1. lässt nicht gut reinigen, 2. plastik schmeckt nicht so besonders gut, mit römertopf soll besser braten und bringt gute schmack.

Gabriela; Römertopf … hab meinen Topf schon 35 Jahre.

Helene; Ich hab meinen Ultra mehrmals die Woche in Verwendung, mache meinen Kaiserschmarrn, Brot, Aufläufe, etc alles drinnen… Ich würde sie mir jederzeit wieder kaufen, hab sie in verschiedenen Grössen.