Haushaltstipps – Der Ratgeber
Wie bekomme ich die kleinen fliegen aus der blumenerde?
Yazar: - 22 Ekim 2018
89
0
Alarm Wie bekomme ich die kleinen fliegen aus der blumenerde. Simone U.

Diana Scheuchenstuhl Das sind trauermücken! Neue erde., Gelbtafeln damit die picken bleiben! Oder es gibt auch ein mittel im baumarkt oder gartenteschäft mit dem gießt du die blume einfach und es hat sich erledigt! Meist hat man sie in fast allen pflanzen, da sie sich schnell verbreiten. Also gleich alle behandeln.

Diana; Ps.: Gelbtafeln helfen nur bedingt… die sind eher dafür da um die umherfliegenden zu fangen ect. Aber nur mit diesen wirst sie nicht los! Die sollte man einfach zusätzlich verwenden.

Regina; Zündhölzer anzünden. ausblasen und mit dem Kopf voran in die Erde stecken.

Veronika; Regina nein, ohne anzuzünden in die Erde stecken! Der Schwefel soll ja wirken und das funktioniert nur bei nicht angezündeten! Angezündet ist der Schwefel verpufft!

Dani; Zündhölzer rein stecken… mache ich nur mehr so und sie sterben nach der Reihe.

Yvonne; Gelbsticker, nur gießen wenn unbedingt nötig und dir gießzusatz kaufen gegen Trauermücken! Klappt perfekt und dauerhaft! Kommt von zu häufigen gießen! Blumenerde wechseln klappt nicht! Wenn du ein viech übersiehst geht das von vorne los! Betroffene Blume/Pflanze einzeln stellen! Aber dennoch ALLE PFLANZEN BEHANDELN!

Melanie; 5 Tropfen Lavendelöl (reines ätherisches Öl) in die Erde tröpfelt, hilft auch bei Silberfischen.

Michael; Etwas Erde abtragen. Ca 2+3 cm tief. Diese durch Sand ersetzten. Oben Gelbsticker drauf.

Martina; Habe ziemlich alles probiert was ihr schreibt und Tipps abgebt geholfen hat nichts erst wie ich alle mit neuer Erde umgepflanzt hab und bei den Wurzeln auch die Erde abgebraust und erst nach dem 3 Tag erst Wasser gegeben.

Yvonne; Hol dir das inkl. Gelbsticker und ich verspreche dir sie sind bald weg! Du solltest aber die nächsten Male nur mit dem Mittel gießen und die Gelbsticker eine ganze Zeit lang stecken lassen…ca. 1-2 Monate! Auf jeden Fall weniger gießen UND ALLE PFLANZEN BEHANDELN!

Martina; Yvonne Haderlein hab ich alles gehabt jetzt passt es hab leider Mal einen Sack Erde dawischt wo Mücken Eier drinnen waren das sieht man leider nicht wenns einen Sack kaufst.

Sandra; Wir machen zimt auf die erde hat bei uns immer geholfen.

Pa; Die Erde mit Vogelsand bedecken. Es war das einzige was bei mir geholfen hatte.

Karin; Habe Insektenspray auf die Erde gesprüht ( im freien draussen) mit wenig Wasser nach gegossen.

Marion; Streichhölzer in die Erde stecken und zusätzlich die Erde mit Vogelsang abdecken hilft manchmal. Besser jedoch umtopfen in eine hochwertige Blumenerde.

Elisabeth; Ich ertränke sie. Das hilft als einziges. Da die Maden in der Erde die Wurzeln abgemessen . Ich mach das dann wie bei Orchideen, ich Tränke die gesamte Pflanze inkl. Erde und lass diese dann ein paar Stunden stehen. Die fliegenden musst du dann noch erschlagen, dass die nicht nochmal die Eier in die Erde legen können. Seit ich das so mache ist immer gleich eine ruh, sobald ich neue Erde bzw. Pflanzen habe.

Simone; Also hab jetzt erstmal streichhölzer reingemacht. Natürlich sehr großzügig 🙂 Vogelsang wollte ich gleich noch draufschütten. Mir hat ne alte Dame gesagt ich soll eine Schale mit Wasser Spüli und essen daneben stellen, das hab ich auch gemacht. Nun mal abwarten ansonst werde ich wohl nochmal alle Importen.

Sabine; Es sind entweder Obstfliegen oder Trauermücken. Bei Trauermücken hilft entweder Gelbtafeln oder (kostengünstiger) Backpulver auf die Erde streuen. Bei Obstfliegen ein Glas Wasser mit einem Schuss Essig und ein paar Tropfen Spüli in die Nähe stellen.

Marina; bei mir hat immer raus stellen geholfen für paar Stunden auf den Balkon Terrasse, wens kalt ist nicht lange die Pflanze draußen lassen wens warm ist kann sie auch Mal paar Tage draußen stehen.