Haushaltstipps – Der Ratgeber
Wie bekomme ich versiffte Küchenschränke ( Fett ) wieder sauber ?
Yazar: - 11 Ekim 2018
60
0
Wie bekomme ich versiffte Küchenschränke ( Fett ) wieder sauber ? Brigitte E.

Daniela; Mit Öl. So blöd wie es klingt aber fett bekämpft man am besten mit fett. Öl auf den lappen und reiben! Bekomme so meine dunstabzugshaube immer wieder streifenfrei sauber.

Giuliana; Cillit bang fettlöser ist sehr gut.

Michaela; Also ich nehm immer Baby feuchttücher.

Michaela; Damit bekomm ich so gut wie alles sauber 🙂

Daniela; Michaela Die Waffe jeder Mutter.

Melanie; Michaela, ich auch…zum abstauben auch super 🙂 fürs Auto innen supi… Unsere Tochter ist jetzt trocken u ich hab novh so viele Packungen.

Michaela; Also noch brauch ich sie auch für meinen Sohn aber selbst wenn er irgendwann mal trocken sein sollte werd ich sie zum putzen immer da haben.

Silvia; Grapfruit Reiniger von frosch. Läuft so runter.

Susanne; Genau der ist auch meine Geheimwaffe.

Irene; Fettlöser von lidl, orange Flasche, finde ich sehr gut.

Andrea; Ich fürchte der wurde aufgelassen, in Wien bei keinem Lidl mehr zu bekommen.

Susanne; Frosch Sodareiniger oder Orangenreiniger.

Natalie; Ich mach das mit warmen wasser und haarshampoo. Das löst jedes Fett wunderbar.

Heike; Babypflegetücher.

Ingrid; Heike, macht aber sicher mehr Müll als oft verwendbare Tücher,die man waschen kann.

Heike; Ingrid das ist wohl wahr . Kommt auf die Verschmutzung an.

Herta; Abwaschmittel(Pril oder so) ins Wasser und mit Mikrofasertuch abwischen! Müsste gut gehen! Das Mittel ist doch Fettlöser.

Monika; und danach die Oberseite mit Zeitung auslegen oder Zewa, dann bleibt der Schrank sauber und man muss nur ganz normal abwischen und das Fett wird eh aufgesaugt, klappt prima seit 30 Jahren.

Ina; Bambus-Kristall-Reiniger. Riecht gut, ist hochkonzentriert, und dazu noch freundlich zu Haut und Umwelt. Als Konzentrat über Ebay erhältlich. (Ich bekomme nichts für dieses Posting und bin auch kein Verkäufer).

Claudia; es gibt beim lidl einen fettlöser, ist eine orange flasche, einfach aufsprühen, abwischen… alles fettfrei, und das gute, das mittel kostet nicht mal 2 euro.

Elfi; Mit Öl klappt es ganz sicher. Einfach Öl auf ein Tuch und weg wischen. Danach mit Spülwasser nach wischen. Fertig!

Susanne; Gleiches mit Gleichen -> Lappen mit z.B. etwas Sonnenblumenöl, das löst das Fett und anschließend mit einer Küchenrolle trocken wischen. Danach würde ich noch mit einem normalen Putzwasser (mit einigen Tropfen ätherischen Zitronenöl) nachwischen. Ich persönlich arbeite viel mit ätherischen Ölen. Rezepte findet man in der FB-Gruppe “Öl Tipp”