Haushaltstipps – Der Ratgeber
Wie wasche ich am besten meine Fadenvorhänge damit sie sich nicht verknüpfen oder “Verwurschtlen”
Yazar: - 27 Eylül 2018
43
0
Hallo zusammen, eine Frage : wie wasche ich am besten meine Fadenvorhänge damit sie sich nicht verknüpfen oder „verwurschtlen“ Danke für eure Tipps. Maria R.

Nina; Locker flechten und in ein Waeschenetz.

Bea; Einen Zopf flechten gut zubinden und in einen Kopfpolster stecken!

Jeanette; ich mach immer zwei große knöpfe rein, einmal in der mitte und einmal zum schluß.

Silvia; Jeanette Jessy Bichler so mach ich es auch, 2 x knopf rein und in ein wäschenetz und nass aufhängen.

Martina; Ich mach flechtzöpfe und in einem Polsterüberzug waschen.

Curly; Hätte ich jetzt auch gesagt. Eine sehr lockeren Bauernzopf flechten und dann ins Wäschenetz. Den Zopf unten mit einrm leichten Haargummi befestigen.

Bettina; Ich mach einen lockeren Knoten und ins Netz oder kopfpolster.

Romy; Flechten und dann waschen.

Laura; Ich würde sie vermutlich in einer Wanne einweichen und dann in der dusche augehangen abspülen.

Erika; ich lege sie ein paarmal zusammen und gib sie in ein dafür vorgesehenes Sackerl zumachen und mit 30g.waschen.

Jagi; Ich binde sie alle paar zentimeter zusammen!! Und in einen wäschesack.

Ramona; Im Wäschenetz.

Eveline; Ramona, wäschenetz bringt nichts hatte ich schon versucht.

Ramona; Eveline, ich wasche immer im Wäschenetz seit Jahren!
Nimm ein kleineres! Oder BH Netz.

Helene; Ich knote den oben zu und flechte ihn und verknote dann.Stecke ihn in einen Wäschesack und wasche mit der Maschine auf Handwäsche.

Martina; Einfach alles was möglich ist. Wird dann schon klappen.

Sandra; Zusammen binden… Am besten im 30cm Abstand mit haargummis und dann ins wäschenetz.

Renate; einen knoten und das passt dann.

Helga; Hat bei mir nix genützt war immer alles verworen dann bekam ich den Tipp stech sie in einen Nylonstrumpf und da schau her es funkt.

Maria; Mit zopf im polsterbezug funktioniert super.

Nicole; danke für den Tipp. Ich hab mich bisher nicht getraut die zu waschen.

Werner; mit 3-4 kabelbindern oben, unten und mittig zusammenbinden…. dann hast du praktisch einen strang und es verheddert sich fast nicht…. funtioniert perfekt.

Elisabeth; vorher Zöpfe flechten.

Monika; Ich mache es auch so einen Zopf und dann in einen Polsterbezug.

Ulrike; Je nach Länge ein oder mehrere Knoten machen,! Und nicht zuviel schleudern klappt super!

Nadja; Ich mache in meine eine Schlaufe (also wie Knoten, nur nicht durchziehen). Klappt wunderbar.

Manuela; Hab vieles ausprobiert und am besten hat es mit kabelbinder funktioniert 🙂 Ca alle 15 cm einen kabelbinder und in einen wäschesack.

Brigitte; Ich würde mehrere Knoten Machen und in einem Wäschesack. Habe zwar meine Fadengardinen noch nicht gewaschen.

Sylvia; am besten du kaufst neue hab sie immer im Sack gewaschen und dann fast eine Stunde gewerkt bis ich sie aufhängen konnte. Jetzt kauf ich neue sind ja nicht teuer.

Bianca; Kabelbinder min. 5 Stück in den gleichen Abständen! Am Ende ist es wichtig, danach das lange Plastik weg schneiden, und waschen. Aufhängen und von oben nach unten die Kabelbinder aufschneiden, da gibt es kein verhängen.

Manuela; In der mitte zusammenfassen und zb einen gummiring raufgeben. Ich hab es jahrelang mit einem haargummi gemacht.

Valeria; Ich habe einen Zopf geflochten und hat super funktioniert.

Anna; Wir haben jetzt die beste lösung: Flechten, mit einer Strumpfhose abbinden,im wäschesack waschen. funktioniert super.

Heike; MIt einem Gummiring oder Baumwollfaden die Enden verbinden, Wäschesack und ab in die Waschmaschine.