Haushaltstipps – Der Ratgeber
Wo legt Ihr denn Gebrauchsanleitungen für elektronische Geräte ab?
Yazar: - 14 Ekim 2018
62
0
Wo legt Ihr denn Gebrauchsanleitungen für elektronische Geräte ab? Es ist ja leider so, dass man für jedes noch so kleine Gerät – sei es auch nur ein Milchaufschäumer – eine Gebrauchsanleitung dazu bekommt. Ich habe das lange Jahre so gemacht, dass ich alles in eine Schublade gelegt habe, was den Nachteil hat, dass wenn man eine braucht, sehr lange danach sucht. Nun bin ich dazu übergegangen, alles zu lochen und im Ordner abzuheften. Der Nachteil daran ist, dass die allermeisten so dick sind, dass sie mit einem normalen Locher nicht zum lochen sind. Wenn man die nicht auf der gefalzten Seite locht, sondern auf der anderen, geht’s trotzdem, ist aber ziemlich zeitaufwendig. Was habt Ihr für Ideen und Vorschläge? Rudolf S.

Carola; ich hab die im Ordner und ich Folieentüten gepackt.

Claudia; Ich habe einen Ordner und jede ist in einer Glassichthülle.

Stine; Hallo, wir haben dafür mittlerweile 3 dicke Ordner. Die sind nach Räumen unterteilt wie Küche Wohnzimmer etc. Die Anleitungen sortiere ich in eine Klarsichtfolie mit Löcher ein. Für jede Anleitung eine Folie.

Wolfgang; Online die PDF finden und am Netzwerkspeicher ablegen. Wenns mit online nicht klappt, wird eingescannt (war bisher aber nur sehr selten notwendig).

Michaela; Das unwichtige wie “milchaufschäumeranleitungen” z.b schmeiss ich eimfach weg. Und das andere fernseh stereoanlage usw sind in einem koffer aufm dachboden.

Rikky; Wir haben im Keller eine Hängeregistratur und da sind sie – nach Art der Geräte – einsortiert.

Bernhard; heutzutage kann man jede Gebrauchsanleitung googeln !!! spart nicht nur platz sondern auch zeit.

Anna; Ich lade mir die Anleitungen aus dem Netz. Solange die Geräte neu sind kein Problem. Dazu scannen ich dann auch gleich die Rechnung ein. Dateien entsprechend benennen und es ist leicht zu finden. Zudem kann ich das Papier gleich entsorgen. Aufpassen bei Geräten /Software mit Code. Der ist oft als Aufkleber auf der Anleitung oder Verpackung.

Stefanie; Ich habe sie auch einzeln in Klarsichtfolie in einer Mappe. Zu jeder Gebrauchsanleitung habe ich auch die Rechnung beigelegt.

Elisabeth; Ich lege sie auch in eine Lade,aber im heutigen Zeitalter des Internets,brauche ich diese nicht mehr. Wenn ich fragen habe gehe ich auf YouTube ,die erklären fast jede neue Maschine super . Od.man googelt einfach nach einer Beschreibung.

Gaby; Wenn du es lochen und in einen Ordner legen willst, nimm doch so Plastikhüllen. Die kannst du abheften und die Anleitungen dann in die Tüten stecken 😉 Wenn du möchtest, kann ich dir einige schicken. Hab im Büro seeehr viele rumliegen.

Edith; Ich reiß die andersspra higen Seiten heraus,dann bleibt nur deutsch übrig,und das stecke ich in eine Klarsichthülle und dann in einen Ordner. Kein Problem.

Iris; Ich habe alle in einen Karton und in einem Zimmer stehen, wo wir noch nicht umgebaut haben. Aber wenn ich wirklich mal was brauche,dann schau ich ohnehin online. Eigentlich völliger Quatsch, alles aufzuheben.

Maria; Klarsichthüllen nehmen,ich mach das immer so,die kann man dann schön im Ordner abheften !

Karina; bekommt man alles im internet! da braucht man keine anleitungen mehr aufheben ! wenn man das nicht möchte – klarsichthülle -> hängeordner !

Renate; nehme nur die Seiten die ich benötige in Deutsch dann ist es nimmer dick.